Dresdner Musikfestspiele

10. Mai - 10. Juni 2018

Unter dem Motto "Herz Europas" rücken die Dresdner Musikfestspiele 2012 jene Region in den Fokus, die wie kaum eine andere von Musik erfüllt ist: das Dreieck Wien-Budapest-Prag. Dieses starke Herz hat dem musikalischen Titan Europa bis heute weltweit den Ruf als "Wiege der Musik« eingebracht. Ob Kaiserpracht, französische Revolution, Romantik oder industrielle Revolution – alles wurde zwischen Donau und Moldau zu Musik und strahlt bis heute für die gesamte Menschheit." (Jan Vogler, Intendant der Dresdner Musikfestspiele)

International renommierte Künstler aus dieser Region wie z.B. die Wiener Philharmoniker mit Daniel Barenboim, die Wiener Sängerknaben, die Tschechische Philharmonie unter Ingo Metzmacher oder Patricia Kopatchinskaja geben ebenso einen Eindruck von dieser Schaffenskraft und Kreativität wie die durch das Motto inspirierten Konzertprogramme von Pierre-Laurent Aimard, Hélène Grimaud, Kristian Bezuidenhout, dem Artemis Quartett, dem Mahler Chamber Orchestra oder dem Orchester des Mariinsky-Theaters mit Jan Vogler unter Valery Gergiev.

(Selbstdarstellung Dresdner Musikfestspiele)




Bilderstrecke Dresdner Musikfestspiele

21.05.2010 - Let´s Dance! Der Feuervogel 27.05.2010 - Deutsche Streicherphilharmonie und Michael Sanderling 02.06.2010 - WDR Sinfonieorchester – Bychkov – Vogler

Klicken Sie auf ein Bild, um die Fotostrecke zu starten (5 Bilder).




Weiterführende Informationen:




Social Networks


Twitter Facebook studiVZ meinVZ schülerVZ  MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg