Musikfestspiele Potsdam Sanssouci erneut abgesagt

Programm kann nicht verschoben werden


Potsdam, 01.04.2021. Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci finden auch in diesem Jahr aufgrund der Pandemie nicht statt. Die steigenden Infektionszahlen sowie die Absage dreier Modellversuche durch die brandenburgischen Landesregierung nehmen den Veranstaltern die Planungssicherheit. Die unter dem Motto "Flower Power" geplante Ausgabe im Juni, die bereits 2020 verschoben wurde, wurde daher abgesagt. Allerdings soll es ein Ersatzprogramm geben, so Intendantin Dorothee Oberlinger und Geschäftsführerin Heike Bohmann. Sowohl virtuell als auch in partizipativen Formaten will man im Juni Alternativen zu den Festspielen anbieten. Damit will man auch kurzfristig auf mögliche Auflagenänderungen reagieren können. "Wir nutzen jetzt die Zeit, um dennoch im Sommer ein Festspiel-Feeling aufkommen zu lassen", so Bohmann. Die nächste Ausgabe des Festivals ist bereits für Juni 2022 unter dem Motto "Inseln" geplant, deshalb werden die diesjährigen Konzerte nicht erneut verschoben.

Quelle: klassik.com




Social Networks


Twitter Facebook studiVZ meinVZ schülerVZ  MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg